Zum Inhalt

Zur Navigation

WACHSFIGUREN & POLYESTERFIGUREN aus Wien


Originalgetreue und lebensechte Nachbildungen von Menschen

PORTRAITFIGUREN:

Lebensnahe, naturalistische Wachsfiguren oder Polyesterfiguren kommen in Museen, Theatern und Ausstellungen zum Einsatz. Meist handelt es sich dabei um berühmte Persönlichkeiten mit politischem, sportlichem oder musikalischem Hintergrund.

Man unterscheidet zwischen Wachs- und Polyesterfiguren. Wachsfiguren benötigen ein konstantes Raumklima und sind nur im Innenbereich einsetzbar. Polyesterfiguren sind klimatisch unabhängig, in der Herstellung günstiger und allzeit einsetzbar.

Meist werden Wachfiguren oder Polyesterfiguren nach fotografischen Bildvorlagen, alten Gemälden, Zeichnungen und Radierungen angefertigt. Beim „By sitting“, also dem klassischen Modellsitzen, stellt sich der zu Portraitierende als lebendes Modell zur Verfügung.

Die Modellierung erfolgt vorerst in Ton, durch ein Silikon-Negativmodell werden Kopf, Hände und Körper hergestellt, zusammengebaut, bemalt und geschminkt.

Geknüpfte Echt- oder Kunsthaarperücken sowie historisches oder Alltagsgewand vervollständigen die Wachs- oder Polyesterfigur.

Ist ein Portrait nur auf den Brust- und Kopfteil beschränkt, spricht man von einer Büste. Dabei werden beispielsweise Marmor, Bronze oder andere Materialien verwendet.

Atelier Ulrich Mertel - Wachsfiguren & Polyesterfiguren
Praterstr 11/1/32, 1020 Wien

Mobiltelefon +43 676 610 90 59